Impressum
Inhaber der Webseite

EDEV Media AG
Leutschenbachstrasse 95
8050 Zürich
Switzerland

Commercial register number:
CH-020.3.036.609-2

Register court:
Zürich, Switzerland

Jugendschutzbeauftragter gemäß §7 Jugendmedienschutz-Staatsvertrag nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland
Rechtsanwalt Marko Dörre
Marienstraße 8
10117 Berlin, Germany
Tel.: +49 (0) 30 400544 99
Fax.: +49 (0) 30 400544 98

Private Amateurseite von
BellaBlond

Amateurporno

SCHEISSE, seine Freundin kommt nach Hause!

Veröffentlicht von Amateur

Videobeschreibung

Ich hab mich mit nem geilen Stecher verabredet und wusste auch, dass er eine Freundin hat. ACH, DIE IST HEUT ARBEITEN IN NER DISCO sagte er mir und so legten wir in seinem Wohnzimmer los ohne Angst vor einer böse Überraschung zu haben! Doch was ging da plötzlich auf??? Die Tür zum Wohnzimmer!!! SCHEISSE, DA STAND SEINE FREUNDIN PLÖTZLICH IN DER WOHNUNG UND SAH, WIE ICH GRAD DEN LECKEREN SCHWANZ VON IHREM LIEBSTEN IM MUND HATTE! Sie hat mich gleich von ihm weggerissen, aber irgendwie war sie kaum richtig sauer hatte ich den Eindruck. HAT ES ETWA GEAHNT ODER WAR ES EINE ART ROLLENSPIEL VON DEN BEIDEN UND ICH WUSSTE ALS EINZIGE NICHTS DAVON??? Wie auch immer... zum Glück hat sie mir keine reingehauen und ich durfte mir sogar alles weiter mit ansehen, wie er sie noch geil gefickt hat und am Ende auch seine satte Ladung auf ihr Fötzchen spritzt!

PornMe Userbeschreibung

Bella Blond bläst liegt neben einem Typ den sie in der Disco kennengelernt hat. Sie bläst seinen Penis tief und saugt daran. Plötzlich kommt die Freundin von dem Typ ins Zimmer und verscheucht Bella. Die schwarzhaarige Freundin bläst den Schwanz weiter und lasst sich von hinten dem dem Typ ficken. Er peitscht sein Glied an ihre Fotze und sie stöhnt. Danach bearbeitet er ihre fotze mit der hand und spuckt darauf. Sie zeigt ihm ihre geile Titten und der Typ wichst seinen Schwanz so lange bis er sein sein Sperma auf ihre Votze spritzt und mit der Hand verreibt.

Video Tags

1 Kommentar
heinere
heinere
vor 2 Jr
macht doch nix

Weitere Kommentare laden